Artikel

Die syndicom-Delegiertenversammlung vom 22. Juni findet digital statt

Der Zentralvorstand hat sich ohne Gegenstimme dafür entschieden, die Delegiertenversammlung auf digitalem Weg durchzuführen und auf eine physische Versammlung zu verzichten.

Die Geschäftsleitung begrüsst diesen Entscheid, der es ermöglicht, über die statutarischen Geschäfte wie das Budget oder die Ersatzwahlen in den Zentralvorstand zu befinden, aber gleichzeitig auch den Gesundheitsschutz der Delegierten ermöglicht. Einschränkend muss gesagt werden, dass auf diesem Weg politische Diskussionen und Entscheide nicht möglich sein werden. Politische Entscheide werden deshalb entweder auf den Kongress vertagt oder in den Zentralvorstand verlegt. Zu den traktandierten Geschäften werden die Delegierten die Möglichkeit erhalten, im Vorfeld Fragen an die Geschäftsleitung zu stellen.

Traktandenliste (provisorisch)

  1. Genehmigung des Protokolls der letzten Delegiertenversammlung
     
  2. Genehmigung Jahresrechnungen und Bilanz 2019
    - syndicom, Gewerkschaft Medien und Kommunikation
    - Hilfs- und Solidaritätsfonds
     
  3. Genehmigung Revisionsberichte 2019
    - syndicom, Gewerkschaft Medien und Kommunikation
    - Hilfs- und Solidaritätsfonds
     
  4. Jahresbericht 2019
     
  5. Genehmigung Budget 2021
     
  6. Ersatzwahlen Zentralvorstand

Informiert bleiben

Persönlich, rasch und direkt

Sie wollen wissen, wofür wir uns engagieren? Abonnieren Sie unseren Newsletter! Bei persönlichen Anliegen helfen Ihnen unsere RegionalsekretärInnen gerne weiter.

syndicom in deiner Nähe

In den Regionalsekretariaten findest du kompetente Beratung & Unterstützung

Newsletter abonnieren